Der Kabarettist Maxi Schafroth erklärt in Urbach, was ihn an Bayern fasziniert. Foto: Veranstalter

Was bringt dieser Freitag im Rems-Murr-Kreis? In unserer Tagesvorschau weisen wir auf ausgewählte Veranstaltungen und Ereignisse hin, die interessant sein könnten.

Urbach - „Faszination Bayern“ heißt das neue Programm des Kabarettisten Maxi Schafroth. Er unternimmt dabei eine Reise heraus aus dem strukturschwachen Allgäuer Raum, über den Lech, bis in die gelobte Universitätsstadt München. Dort begegnet Maxi Schafroth Starnberger Zahnarztkindern in Geländewagen, Münchner Bildungsbürgern in senfgelben Cordhosen und hippen Szene-Pärchen mit Holz-Look-Brillen. Von der BayWa Ottobeuren bis zum Manufactum Gummistiefel-Regal am Münchner Marienhof – Maxi Schafroth bringt die Vielseitigkeit des flächenmäßig größten Bundeslandes Bayern näher und tritt als bundesweit agierender Kulturcoach für Toleranz und Miteinander ein. Zu sehen ist er von 20 Uhr an in der Urbacher Auerbachhalle. Der Eintritt kostet 23 Euro an der Abendkasse.

Traumlandschaften in Südtirol

Remshalden - Die Ortsgruppe Remshalden des Schwäbischen Albvereins lädt zu einer Dia-Schau über Südtirol ein. Willy Auwärter zeigt in Überblendtechnik Traumlandschaften zwischen Reschen, Stexten, Brenner und Salurn. Nicht nur Mitglieder, sondern auch Gäste sind willkommen im Bürgerhaus Grunbach, Schillerstraße 30. Beginn ist um 19 Uhr.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: