Wolken und Sonne wechseln sich ab. Foto: dpa/Tom Weller

Der Dienstag wird nach einem sonnigen Start wechselhaft: Ab Mittag soll es in der Mitte sowie im Süden vom Bergland zu Schauern und Gewittern mit Starkregen kommen.

Stuttgart - Nach einem meist sonnigen Start in den Tag wird der Dienstag in Baden-Württemberg wechselhaft. Zunächst hängt nur über dem Süden und Südosten eine dichte Wolkendecke, später wechseln sich nach Angaben des Deutsche Wetterdienstes (DWD) Wolken und Sonne ab. Ab Mittag soll es in der Mitte sowie im Süden vom Bergland zu Schauern und Gewittern mit Starkregen kommen.

Die Temperaturen klettern auf 19 Grad im höheren Bergland und 28 Grad am nördlichen Oberrhein. Auch in der Nacht soll es weiterhin bewölkt sein. Während es im Norden trocken bleibt, ziehen im Süden Schauer mit einzelnen Gewitterwolken auf.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: