Feiertag am ersten Spieltag: Der VfB schlägt Hannover 96 mit 2:1, den Treffer zum 2:0 erzielt Daniel Didavi. Foto: Baumann

So schnell geht’s: Die Partie an diesem Samstag (13 Uhr) bei Hannover 96 ist bereits das erste Rückrundenspiel für den VfB Stuttgart. Wir blicken nicht nur auf das Hinspiel zurück, sondern auf alle vergangenen zehn Duelle.

Stuttgart - So ein erstes Saisonspiel ist immer wichtig und richtungweisend. Der 2:1-Erfolg des VfB Stuttgart am 26. Juli gegen Hannover 96 bestätigt diese Erkenntnis. Der VfB nahm den Schwung mit und steht immerhin auf Platz drei in der Zweiten Fußball-Bundesliga. Mitabsteiger Hannover, bei dem im November Kenan Kocak Mirko Slomka als Trainer ablöste, dümpelt dagegen im hinteren Tabellendrittel auf Platz 14.

Aus unserem Plus-Angebot: VAR-Kritik von Mario Gomez

Fest steht: Beide Teams stehen vor dem ersten Rückrundenspiel an diesem Samstag (13 Uhr/HDI-Arena) unter Druck. Der VfB konnte erst zwei Auswärtssiege in dieser Saison landen, bei Hannover muss man fast schon von einem Heimfluch sprechen: In acht Anläufen gelang zu Hause erst ein Sieg.

Lesen Sie auch: Borna Sosa ist unser „Spieler des Spiels“

In der Gesamtbilanz der Spiele hat der VfB die Nase vorne. Bei 66 Duellen gewannen die Weiß-Roten 29 Mal, bei 24 Spielen ging Hannover als Sieger vom Platz, 13 Partien endeten Unentschieden.

Wir blicken auf die vergangenen zehn Duelle zwischen dem VfB Stuttgart und Hannover 96 zurück. Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie!

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: