Der Räuber überfiel sein Opfer im Gestütsweg in Esslingen. (Symbolfoto) Foto: dpa

Ein 19-Jähriger ist am Samstag in Esslingen seines Smartphones beraubt worden. Der noch unbekannte Täter schlug ihn mehrfach, riss ihm den Kopfhörer weg und nahm das Handy an sich.

Esslingen - Ein 19-Jähriger am Samstag in Esslingen seines Handys beraubt und dabei verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, waren sich der junge Mann und der Täter kurz vor 18 Uhr zufällig im Gestütsweg begegnet. Laut der Polizei schlug der Räuber sein Opfer mehrfach riss ihm den Kopfhörer weg und nahm ihm das Handy ab. Anschließend sei er in eine Asylunterkunft in der Nähe geflüchtet, wohin ihm der Bestohlene gefolgt sei. Es kam zu weiteren Handgreiflichkeiten, in deren Folge der 19-Jährige wieder an sein Handy kam. Er musste seine Verletzungen in einer Klinik behandeln lassen. Die Ermittlungen zum Täter dauern an.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: