Trio mit Verbindung zu beiden Clubs: Michael Kraus, Michael Schweikardt und Simon Baumgarten (von links), wobei Kraus den TVB Stuttgart kürzlich verlassen ha. Foto: Baumann

Besondere Brisanz: Wenn am Sonntag (13.30 Uhr, Porsche-Arena) in der Handball-Bundesliga der TVB Stuttgart auf Frisch Auf Göppingen trifft, sind etliche Spieler dabei, die schon für beide Clubs aktiv waren.

Stuttgart/Göppingen - Ein Derby hat immer eine besondere Brisanz. Auch im Handball. Zwar gibt es das Duell zwischen dem Traditionsverein Frisch Auf Göppingen und dem TVB Stuttgart erst im vierten Bundesliga-Jahr, doch die Rivalität ist dennoch groß. „So ein Spiel will man immer gewinnen“, sagt TVB-Trainer und Geschäftsführer Jürgen Schweikardt vor dem Duell am Sonntag. Erst recht in eigener Halle, der Porsche-Arena, für die bereits an die 6000 Karten verkauft worden sind. Wobei der TVB immer noch auf den ersten Heimsieg gegen Frisch Auf in der Bundesliga wartet. Die Partie wird bereits um 13.30 Uhr angepfiffen – dass sie vom Pay-TV-Sender „Sky“ als Spiel der Woche ausgewählt wurde, unterstreicht die Bedeutung.

Einen besonderen Stellenwert hat die Begegnung natürlich für auch für Spieler, die in ihrer Karriere bereits für beide Vereine gespielt haben. Unsere Bildergalerie verrät, welche das sind.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: