Das Auto blieb auf dem Dach liegen: Die Fahrerin zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu. Foto: SDMG/SDMG / Dettenmeyer

Eine 47-jährige Autofahrerin kommt bei Eisglätte von der Straße ab und überschlägt sich mit ihrem Wagen in einem Waldstück in der Nähe von Magstadt. Bei dem Unfall verletzt sich die Frau schwer.

Stuttgart - Bei einem heftigen Verkehrsunfall hat sich eine 47-jährige Autofahrerin auf der Landesstraße 1189 bei Magstadt (Landkreis Böblingen) am Dienstagmorgen schwere Verletzungen zugezogen. Nach Angaben der Polizei fuhr die Renault-Fahrerin in Richtung A 81, als sie in einem Waldstück vermutlich aufgrund von Eisglätte und nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn abkam und sich in der Folge überschlug.

Das Auto blieb auf dem Dach liegen. Die 47-Jährige zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu. Ein Krankenwagen brachte die Verletzte in ein Krankenhaus. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 8000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: