Der Genfer Autosalon zählt zu den weltweit wichtigsten Messen der PS-Branche. Foto: dpa

Genf wird wieder zum Mekka der internationalen Autowelt. Die PS-Branche zeigt auf dem Autosalon ihre Neuheiten vor dem Start in die Frühjahrssaison.

Stuttgart - Der Genfer Automobilsalon gehört zu den weltweit wichtigsten Automessen und ist die einzige Branchenschau in Europa, die alljährlich im Frühjahr stattfindet. In diesem Jahr sind 148 Welt- und Europa-Premieren angekündigt worden. Die Messe auf dem Palexpo-Messegelände beim Genfer Flughafen ist vom 9. Bis zum 19. März für das Publikum geöffnet. Die Veranstalter erwarten rund 700 000 Besucher. Diese Autos stehen dieses Mal im Rampenlicht:

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: