Kirsten Dunst sichtlich stolz mit ihrem Hollywood-Stern Foto: imago images / ZUMA Press

Große Ehre für die Schauspielerin Kirsten Dunst. Am Donnerstag enthüllte sie in Hollywood ihren Stern auf dem berühmten Walk of Fame. Im Gepäck hatte sie ihren Verlobten, ihren Sohn und ihren deutschen Papa.

US-Schauspielerin Kirsten Dunst (37) hat endlich auch einen Stern auf dem berühmten Walk of Fame in Hollywood. Die Darstellerin enthüllte am Donnerstag ihre Plakette und brachte dabei sowohl ihren Verlobten Jesse Plemons (31) als auch ihren deutschen Vater, den Hamburger Klaus Dunst (73), mit. Auch ihr Sohn Ennis (1) war mit von der Partie, den sie zum ersten Mal in der Öffentlichkeit zeigte.

Hier gibt es die "Spider-Man"-Trilogie mit Kirsten Dunst

Plemons, den sie bei den Dreharbeiten zur zweiten Staffel der Drama-Serie "Fargo" kennen lernte, hielt außerdem eine Rede für die Mutter seines Sohnes. Ich liebe dich, Keeks", sagte Plemons. Er sei sehr stolz auf sie. "Jesse, du bist mein Ein und Alles", antwortete Dunst mit Tränen in den Augen. Dunst hatte ihre erste größere Rolle mit 12 Jahren an der Seite von Tom Cruise (57) und Brad Pitt (55) in "Interview mit einem Vampir". Ihr großer Hollywood-Durchbruch gelang ihr in den "Spider-Man"-Filmen mit Tobey Maguire (44) als Peter Parkers Freundin.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: