Der Messetunnel ist am 6. April nicht befahrbar. Foto: Archiv (dpa)

Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten machen eine Vollsperrung des Messetunnels am 6. April notwendig.

Das Regierungspräsidium Stuttgart führt am Montag, 6. April, zwischen 10 und 17 Uhr, routinemäßige Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten am Messetunnel durch. Dabei werden alle Anlagenkomponenten wie die Beleuchtungs-, Funk-, Einsprache- und Brandmeldeanlagen überprüft und gegebenenfalls instandgesetzt. Diese Arbeiten sind erforderlich, um weiterhin einen sicheren Betrieb des Tunnels zu gewährleisten.

Für die Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten wird der Tunnel im Bereich der Anschlussstelle Flughafen/Messe 53a voll gesperrt. Die Anfahrt zum Flughafen- und Messegelände ist während der Sperrung über die Anschlussstellen Stuttgart-Degerloch und Stuttgart-Plieningen ausgeschildert.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: