Latin-Popstar Gabriel Diniz ist gestorben Foto: imago/Fotoarena

Latin-Popstar Gabriel Diniz stirbt mit nur 28 Jahren bei einem Flugzeugabsturz. Er war auf dem Weg zur Geburtstagsfeier seiner Freundin.

Latin-Popstar Gabriel Diniz ist am Montag bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen. "Mit großem Kummer bestätigen wir den Tod von Gabriel Diniz und der Crew des Flugzeugs", wird sein Management-Team von "Us Weekly" zitiert. Der brasilianische Künstler wurde nur 28 Jahre alt.

Wie es weiter heißt, wollte der Sänger zur Geburtstagsfeier seiner Freundin. Das Flugzeug war auf dem Weg von Salvador, Bahia, nach Maceió, Alagoas, als es abstürzte. Die Unglücksursache wird noch untersucht.

"Gabriel Diniz Na Ilha" (Ao Vivo) können Sie sie bei Amazon Prime anhören

Diniz war vor allem durch seinen Song "Paraquedas" (2016) und seine kürzlich veröffentlichte Single "Jenifer" bekannt. Er hatte mehr als zwei Millionen Abonnenten auf YouTube und 4,5 Millionen Follower auf Instagram. In seinem letzten Insta-Post von vor zwei Tagen zeigte er Fotos von sich bei einem Konzertauftritt in Feira de Santana im brasilianischen Bundesstaat Bahia.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: