Omer Mujadžić: „Fußballspiel“, 1929 Foto: Museum of Fine Arts, Osijek/Marin Topic

Fußball war lange Ausdruck von Modernität und Aufbruchswillen. Damit ist er der Kunst nicht unähnlich, die übrigens wichtiger für den Sport war, als manchem lieb ist.

Interessiert das wirklich jemanden? Wer ein echter Fußballfan ist, der pilgert eines Tages vielleicht ins Fußballmuseum in Dortmund, um dort Pokale zu bestaunen, Shirts und Schuhe berühmter Kicker. Aber Kunst? Gemälde und Skulpturen? Bloß nicht, werden die meisten denken, schließlich haben Kunst wie Fußball ihren Ruf weg: elitär, abgehoben und unverständlich die Kunst, volksnah, primitiv und grob die Kickerei.