Kickers-Mittelfeldspieler Gondorf (re.): Härtetest gegen Celtic Foto: Baumann

Die Blauen fiebern der Drittliga-Generalprobe gegen Celtic Glasgow am Sonntag entgegen.

Stuttgart - Am 21. Juli (14 Uhr) startet Fußball-Drittligist Stuttgarter Kickers mit dem Spiel bei Hansa Rostock in die neue Saison der dritten Liga. Der Härtetest für die Premiere findet am kommenden Sonntag (18 Uhr) statt: Dann kommt der schottische Fußballmeister FC Celtic Glasgow ins Gazistadion. Der Traditionsclub zieht die Fans an. Knapp 4000 Tickets sind für dieses Freundschaftsspiel bereits verkauft.

Am Dienstagabend schossen sich Kickers für den Leckerbissen schon mal warm. Beim Kreisliga-B-Club SV Wannweil gab es ein 19:0 (9:0). Am treffsichersten präsentierte sich Peter Sprung (3). Julian Leist, Marcel Ivanusa, Fabian Gerster und Marco Grüttner trafen jeweils zweimal. Die weiteren Tore erzielten Omar Jatta, Kevin Dicklhuber, Jerome Gondorf, Christoph Bauer, Marcos Alvarez, Patrick Auracher, Simon Köpf und ein Wannweiler Spieler per Eigentor. Bei dem Verein vor den Toren Reutlingens hatte Kickers-Präsidiumsmitglied Guido Buchwald in der Jugend (von 1969 bis 1977) die ersten Schritte auf seinem Weg zur großen Fußballkarriere gemacht.

Am kommenden Samstag nehmen die Kickers an einem Blitzturnier des TSV Wäschenbeuren teil. Dort trifft die Mannschaft von Trainer Dirk Schuster um 16.30 Uhr auf den gastgebenden Kreisliga-A-Verein und um 18.30 Uhr auf Oberliga-Absteiger FC Normannia Gmünd.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: