Das Frühlingsfest auf dem Cannstatter Wasen geht in die letzte Runde. Am Sonntagabend setzt ein Feuerwerk den fulminanten Schlusspunkt der drei Wochen dauernden Sause. Am Samstagabend wurde daher nochmal richtig Party gemacht. Foto: www.7aktuell.de |

Das Frühlingsfest auf dem Cannstatter Wasen geht in die letzte Runde. Am Sonntagabend setzt ein Feuerwerk den fulminanten Schlusspunkt der drei Wochen dauernden Sause. Am Samstagabend wurde daher nochmal richtig Party gemacht.

Stuttgart - Das Frühlingsfest auf dem Cannstatter Wasen geht in die letzte Runde. Am Sonntagabend setzt ein Feuerwerk den fulminanten Schlusspunkt der drei Wochen dauernden Sause in den Bierzelten und auf dem Rummelplatz.

Den Samstagabend haben viele Feierfreudige daher noch einmal genutzt, um sich in Stimmung zu schnunkeln, Junggesellinnenabschiede zu feiern oder Nägel mit Köpfen zu machen. Denn auf einer Festzeltbühne traute sich Markus aus Obergünzburg, seiner Sabine einen Heiratsantrag zu machen. Die junge Dame ging vor Freude darüber beinahe in die Luft - was den Heißluftballons nahe des Festgeländes leider verwehrt blieb. Wegen schlechten Wetters konnten diese nicht abheben, waren aber auch am Boden schön anzuschauen.

Bilder vom Endspurt beim Frühlingsfest in Stuttgart zeigen wir in unserer Galerie. Viel Spaß beim Klicken!

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: