Erste Knospen erblühen im Schlosspark Stuttgart. Foto: 7aktuell.de/Andreas Friedrichs

Der Frühling nimmt diese Woche so richtig an Fahrt auf: Bis Freitag sehen die Aussichten gerade im Süden Deutschlands glänzend aus. Und in Stuttgart genießen die Menschen schon jetzt die zweistelligen Temperaturen. Wir haben Bilder davon.

Offenbach/Stuttgart - Plusgrade im zweistelligen Bereich, Sonne satt und kein Wölkchen am Himmel: Das Wetter am Dienstag bescherte Stuttgart wieder wie in den vergangenen Tagen einige Frühlingsmomente.

Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie, um weitere Frühlingsbilder aus Stuttgart zu sehen.

So wird das Wetter in den kommenden Tagen

Der Frühling erreicht am Freitag seinen vorläufigen Höhepunkt. Wenn die im Norden und in der Mitte des Landes regenerische Wochenmitte überwunden sei, könne sich ganz Deutschland an strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen erfreuen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Dienstag mit.

„Am Mittwoch ist das Wetter nicht gerade fair verteilt“, erklärte DWD-Meteorologe Florian Bilgeri. Nördlich der Mittelgebirge werde es bei teilweise dichter Bewölkung leichten Regen und einzelne Schauer geben, während der Himmel im Süden blau bleibe. Am Oberrhein rechnet der DWD mit Temperaturen um die 20 Grad, im Nordosten bei böigem Wind mit 9 bis 15 Grad.

Hier geht es zur Wettervorhersage für Stuttgart.

Auch der Donnerstag wird im Süden freundlicher: Von der Mosel bis zum Inn scheint nach DWD-Angaben schon vormittags die Sonne. Im Norden und Nordosten wird es regnerisch, in Mecklenburg-Vorpommern erreichen die Temperaturen höchstens 14 Grad. Der Freitag bringt demnach dann bis auf einzelne Ausnahmen an den Küsten und im Westen Sonne pur und Temperaturen zwischen 17 und 25 Grad. Auch die Nächte werden im Verlauf der Woche nicht mehr so kalt wie bisher.

Wo der Frühling in Stuttgart am schönsten ist, sehen Sie im Video:

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: