Frank Rosin steht vor den Scherben seiner Ehe Foto: imago images / Sven Simon

Die Ehe von TV-Koch Frank Rosin ist gescheitert. "Die Trennung verlief sachlich und freundschaftlich", erklärte der 52-Jährige der "Bild"-Zeitung.

Die Ehe von TV-Koch Frank Rosin (52) und seiner Frau Claudia (40) ist gescheitert. "Unsere Trennung ist einvernehmlich und freundschaftlich verlaufen. Uns liegt nun viel an dem Wohlergehen unserer gemeinsamen Kinder", erklärt der Erfolgs-Gastronom der "Bild"-Zeitung.

Rezepte von Frank Rosin finden Sie in seinem Buch "Rosins Restaurants: So wird's perfekt"

Das Paar hatte sich 2006 das Jawort gegeben, gemeinsam haben sie zwei Kinder: einen sechsjährigen Sohn und eine zehnjährige Tochter. Aus einer früheren Beziehung hat Rosin noch eine 17-jährige Tochter. "Um die Kinder wollen wir uns weiterhin gemeinsam kümmern", führt der Star-Koch weiter aus.

"Die Trennung verlief sachlich und freundschaftlich und alle Details zur Trennung werden privat bleiben", stellt Rosin klar.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: