Foto: dpa

oyota hat seinen Formel-1-Startplatz für die Saison 2010 zurückgegeben. Das erklärte ein Toyota-Sprecher. Er bestätigte damit entsprechende Medienberichte.

Hamburg - Toyota hat seinen Formel-1-Startplatz für die Saison 2010 zurückgegeben. Das erklärte ein Toyota-Sprecher. Er bestätigte damit entsprechende Medienberichte. Der japanische Automobilhersteller tritt im kommenden Jahr nicht mehr an. Hoffnung auf den 13. Startplatz macht sich das BMW-Nachfolge-Team Sauber.
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: