Die Ermittlungen nach dem tödlichen Absturz in Bruchsal dauern an. Foto: dpa

Die Behörden ermitteln weiterhin nach der Ursache für den tödlichen Flugzeugabsturz in Bruchsal an diesem Samstag. Unter anderem soll das Umfeld der drei verstorbenen Menschen befragt werden.

Bruchsal - Nach dem Absturz des Kleinflugzeugs, das in Bruchsal gegen einen Baumarkt gekracht ist, ermittelt die Polizei nach der Unfallursache. Unter anderem solle das Umfeld der drei verstorbenen Menschen befragt werden, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung ermittle an dem Flugzeugwrack.

Das Kleinflugzeug war am Samstag in einem Gewerbegebiet abgestürzt und an einem Baumarkt zerschellt. Die drei Insassen starben. Am Boden wurde niemand verletzt. Der am Baumarkt verursachte Schaden sei noch nicht vermessen worden, so ein Polizeisprecher.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: