Sylvester Stallone (links) und Jason Statham (rechts) bei der Premiere von MEG Foto: AFP

In Hollywood wurde Montagabend der neue Film „Meg“ präsentiert. Neben den Stars des Films, liefen auch andere bekannte Gesichter über den roten Teppich.

Los Angeles - Großer Starauflauf in Hollywood: Am Montagabend (Ortszeit) fand im TCL Chinese Theatre die Premiere des Films „Meg“ von Regisseur Jon Turteltaub statt. Neben Action-Star Jason Statham spielen auch Li Bingbing, Rainn Wilson sowie Cliff Curtis im Film mit. Sylvester Stallone stattete der Premiere einen Besuch ab – am Film hat er aber nicht mitgewirkt.

Rettung der Crew

Der Actionthriller handelt von einem Tiefsee-U-Boot, das im Pazifik nach einem Angriff eines mehr als zwanzig Meter langen Riesenhais manövrierunfähig am Meeresgrund strandet. Um die Crew des U-Boots zu retten, engagiert der Meeresforscher Dr. Minway Zhang (Winston Chao) den Taucher Jonas Taylor (Jason Statham).

Begegnung mit Riesenhai

Dieser hat zwar wenig Erfahrung mit Bergungen in der Tiefsee, jedoch traf er vor Jahren schon einmal auf den Riesenhai. Zusammen mit Dr. Zhangs Tochter Suyin (Li Bingbing) versucht Taylor alles, um die Crew in der Tiefsee zu retten. Dabei führt aber kein Weg an einer erneuten Begegnung mit dem Riesenhai vorbei.

Lesen Sie hier: Robert Redford denkt ans Aufhören

Der Film startet am Donnerstag, 9. August, in den deutschen Kinos.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: