Dem Brand fielen eine Gartenlaube und ein Lagerschuppen zum Opfer. Foto: 7aktuell.de/Nils Reeh

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Brand, der sich in der Nacht zum Donnerstag im Stuttgarter Süden ereignet hat. Dabei fielen eine Gartenlaube und ein Lagerschuppen den Flammen zum Opfer.

Stuttgart-Süd - Eine Gartenlaube sowie ein angrenzender Lagerschuppen sind in der Nacht zum Donnerstag im Stuttgarter Süden in Flammen aufgegangen. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt kann auch Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden.

Wie die Beamten melden, hatten Spaziergänger gegen 1.30 Uhr das Feuer in einem Garten im Brandenkopfweg entdeckt und riefen die Polizei. Als die Feuerwehr eintraf, drohte der Brand auf angrenzende Bäume überzugreifen. Durch den Brand entstand ein Schaden in Höhe von mehreren Tausend Euro.

Die Ursache für das Feuer liegt noch im Dunkeln. „Wir ermitteln in alle Richtungen und können auch Brandstiftung nicht ausschließen“, so ein Sprecher der Polizei. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0711/8990-5778 zu melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: