Bis Fasnetdienstag treiben die Narren ihr Unwesen. Foto: Kästle

Bis Fasnetsdienstag sind die Narren los. Eine Auswahl an Terminen.

Bad Cannstatt/Neckarvororte - Alle Narren, die nach der gestrigen Freinacht in der Cannstatter Altstadt schon wieder munter sind, können sich gleich an die Planung der kommenden närrischen Tage machen. In Bad Cannstatt geht es am Samstag um 14.11 Uhr mit der Kinderfasnet im Kolpinghaus weiter. Der Küblerball, der um 20.11 Uhr in der Sängerhalle Untertürkheim beginnt, hat das Motto „Die kunterbunte Welt der Comics“. Der Fasnetssonntag steht im Zeichen der Geschichte. Um 16 Uhr beginnt die Felben-Beschneidung am Mühlgrün, um 16.30 Uhr wird die Geschichte der Cannstatter Felbenköpfe dort am Neckar in einem Festspiel nacherzählt. Der Rosenmontag beginnt mit einer Stärkung. Von 12 Uhr an gibt es im Küblerhaus und vielen Gaststätten Narra-Supp, auf der Marktstraße können Passanten sie sogar kostenlos bekommen. Von 19.30 Uhr an ziehen beim Schnurren und Schnitzelbänk nach einem Thema gestaltete Gruppen durch die Lokale. Eine Anmeldung ist nicht nötig, der Treffpunkt ist um 19 Uhr im Küblerhaus.

Fasnetsdienstag ist Tag der Kinder: Um 12 Uhr beginnt das Geizigrufen in der Marktstraße, um 14.30 Uhr zieht der Kinderumzug durch die Altstadt. Abends wird die Fasnet beerdigt: Um 18 Uhr wird dazu der Brunnengeist über dem Jakobsbrunnen wieder zu seinen Quellen geschickt. Um 19 Uhr beginnt ein historischer Schwerttanz auf dem Marktplatz. Anschließend tragen die Narren die Fasnet in Form der Strohpuppe Hesekiel durch die Altstadt. Um Mitternacht wird Hesekiel bei der Wilhelmsbrücke verbrannt und im Neckar ersäuft.

Am Rosenmontag wollen die Scillamännle gemeinsam mit den Schlossgeistern Mühlhausen, den Knollenbäuch aus Münster, der Narrenzunft Eschbachwald aus Mönchfeld und den Ägger-Orks aus Neugereut um 14 Uhr das Mühlhausener Rathaus stürmen. Am Fasnetdienstag findet ab 13 Uhr der Hofener Fasnetsumzug statt. Die Schwarzen Störche laden für heute, Freitag, 8. Februar, zum Storchenball in die Sängerhalle nach Untertürkheim ein, Beginn 19.61 Uhr. Närrisch geht es heute von 15 bis 17.30 Uhr auch beim Kinderfasching im Café Ratz in Untertürkheim zu. Kinder ab 4 Jahren zahlen 1,50 Euro, Erwachsene 3 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: