Die Polizei sucht Zeugen, die gesehen haben, wie der Achtjährige angefahren wurde. Foto: dpa

Ein Achtjähriger wird verletzt, als er in Ludwigsburg bei Grün über die Ampel gehen will und von einem schwarzen VW gestreift wird. Die Polizei bittet um Hinweise.

Ludwigsburg - Nach einem Autofahrer, der einen achtjährigen Jungen angefahren und verletzt hat, sucht die Polizei. Das Kind wollte am Samstagnachmittag um kurz nach 17 Uhr bei der Rundsporthalle in Ludwigsburg die Kurfürstenstraße überqueren und hatte abgewartet, bis die Ampel grünes Licht zeigte. Dabei wurde der Junge von einem Fahrer in einem schwarzen VW gestreift, der das für ihn auf Rot stehende Ampelsignal ignoriert hatte und weitergefahren war. Der Wagen streifte das Kind, es stürzte auf die Fahrbahn und erlitt leichte Verletzungen an der Hüfte. Den VW-Fahrer scherte das nicht: Er fuhr weiter. Das Polizeirevier Ludwigsburg bittet um Zeugenhinweise zu dem Unfall unter der Telefonnummer 0 71 41 /­ 18 53 53.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: