Mario Gomez steht vor einem Wechsel von Besiktas Istanbul zu Borussia Dortmund. Foto: EPA

Mario Gomez steht vor einer Rückkehr in die Fußball-Bundesliga. Der DFB-Stürmer und ehemalige Angreifer des VfB Stuttgart stand zuletzt bei Besiktas Istanbul unter Vertrag und soll bereits bei seinem neuen Verein unterschrieben haben.

Stuttgart - Die Wechsel von André Schürrle und Mario Götze zu Borussia Dortmund sind bereits seit einigen Tagen perfekt. Jetzt bahnt sich der dritte Wechsel eines deutschen Nationalspielers innerhalb kürzester Zeit zum BVB an. Türkischen Medienberichten zufolge, soll Mario Gomez nach Dortmund wechseln.

Wie die Zeitung "Hürriyet" berichtet, habe der ehemalige Angreifer des VfB Stuttgart und des FC Bayern München bereits einen Vertrag beim Tabellenzweiten der abgelaufenden Saison in der Fußball-Bundesliga unterschrieben.

Zuletzt war Gomez vom AC Florenz an Besiktas Istanbul ausgeliehen, wo er wieder zu alter Stärke zurückgefunden hatte. Vergangene Woche ließ der Angreifer aber über seine Facebook-Seite wissen, dass er wegen der politischen Probleme in der Türkei den Klub in jedem Fall verlassen werde.

Nur wenige Stunden nach den Berichten aus der Türkei dementierte der BVB den Wechsel allerdings. Ausgang offen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: