Fellbach/Waiblingen (l). Drei Rauschgiftdealer im Alter von 26, 34 und 38

Fellbach/Waiblingen (l). Drei Rauschgiftdealer im Alter von 26, 34 und 38 Jahren konnten Ermittler der Kripo der Polizeidirektion Waiblingen Ende Juli festnehmen. Längere Ermittlungen bei einem 38-jährigen Rauschgifthändler aus Fellbach ergaben, dass dieser in mehreren Fällen mit Kokain in einer Gesamtmenge von etwa 100 Gramm gehandelt hatte.

Durch eine Überwachung bestätigte sich der Verdacht, dass ein 26-Jähriger aus Allmersbach im Tal in großem Stil mit Marihuana handelte. Am 23. Bei der Durchsuchung der Wohnung des 26-Jährigen wurden 260 Gramm Marihuana sowie 60 Gramm Amphetamin gefunden.

Durch eine längere Überwachung erhärtete sich der Verdacht gegen einen 34 Jahre alten Waiblinger. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart beantragte einen Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung des Mannes. Dort fanden die Beamten Dealerzubehör sowie etwa 100 Gramm Kokain in 55 zum Verkauf portionierten Plomben.

Das sichergestellte Rauschgift hat einen Gesamtwert von über 10 000 Euro. Gegen alle drei Männer hatte die Stuttgarter Staatsanwaltschaft Haftbefehl beantragt. Bei der Vorführung wurden die Tatverdächtigen in Untersuchungshaft eingewiesen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: