Jubel nach dem zweiten Tor, Daniel Didavi erzielte den direkten Freistoßtreffer. Foto: Pressefoto Baumann

Der VfB Stuttgart hat den ersten Saisonsieg eingefahren und mit 2:1 gegen Hannover 96 gewonnen. Wir haben die Spieler und den Trainer des VfB Stuttgart mit einer Einzelkritik bewertet.

Stuttgart - Hitze, Starkregen, ein Platzverweis – und ein Sieg des VfB Stuttgart: Der Auftakt der Zweitligasaison zwischen den beiden Absteigern aus Stuttgart und Hannover bot so einiges. Vor allem beim Blick auf die Gastgeber galt es, sich umzugewöhnen. Ständige Positionswechsel, viel Ballbesitz und Spieler, die mit komplett neuen Anforderungen zurechtkommen mussten.

Dies gelang dem Team von Trainer Tim Walter über weite Strecken und sollte Sicherheit für die kommenden Aufgaben geben. Dass beim einen oder anderen noch Luft nach oben ist, sollte beim ersten Saisonspiel ganz normal sein – und zeigt auch unsere Einzelkritik.

Lesen Sie hier: Den Spieltagsblog unserer Redaktion

Wir haben die mindestens 15 Minuten eingesetzten Spieler des VfB Stuttgart und den Trainer mit Noten bewertet. Wie diese ausgefallen sind, lesen Sie in der Bildergalerie. Übrigens: Auch Sie können hier die VfB-Spieler bewerten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: