Am Freitagabend spielte der VfB Stuttgart gegen den 1. FC Köln 1:1. Unsere Redaktion bewertet die Leistungen der einzelnen VfB-Akteure wie folgt. Foto: Pressefoto Baumann/Hansjürgen Britsch

Der VfB Stuttgart hat gegen den 1. FC Köln am Freitagabend 1:1 gespielt. Wir haben alle VfB-Spieler mit einer detaillierten Einzelkritik bewertet.

Stuttgart - Der VfB Stuttgart hat am fünften Spieltag der Fußball-Bundesliga im Duell der Traditionsvereine gegen den 1. FC Köln 1:1 gespielt. Das Team von Trainer Pellegrino Matarazzo hat nunmehr acht Punkte auf der Habenseite.

Lesen Sie hier: Unser Newsblog zum VfB

Bereits nach 24 Sekunden gingen die Schwaben durch Orel Mangala in Führung – es war das bis dato schnellste Tor der laufenden Bundesliga-Saison. Anschließend verpassten Daniel Didavi und Sasa Kalajdzic gar, den zweiten Treffer nachzulegen. Die Domstädter fanden in der Folge besser ins Spiel und konnten durch Sebastian Andersson per Foulelfmeter (23.) ausgleichen. Nach der Pause hatten beide Teams gute Gelegenheiten, um das 2:1 zu erzielen. Am Ende blieb es aber beim leistungsgerechten Remis.

Unser Datencenter | Noten für die Roten | Das Bundesliga-Livecenter

Wir haben alle mindestens 15 Minuten eingesetzten Spieler des VfB Stuttgart mit einer detaillierten Einzelkritik bewertet. Diese lesen Sie in der Bilderstrecke. Auch Sie können die VfB-Spieler mit einer Note bewerten – in unserem Notentool.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: