De Einbrecher haben unter anderem eine Schreckschusswaffe mitgenommen (Symbolbild). Foto: Phillip Weingand / STZN

Aus dem Rems-Murr-Kreis meldet die Polizei einen kuriosen Fall: Unbekannte sind bei einem Hundesportverein in Fellbach eingestiegen und haben ungewöhnliche Beute gemacht. Jetzt werden Zeugen der Tat gesucht.

Fellbach - Das Vereinsheim eines Hundesportvereins am östlichen Ortsrand von Fellbach (Rems-Murr-Kreis) ist am Donnerstagnachmittag das Ziel von Einbrechern geworden. Die Unbekannten gelangten über ein aufgebrochenes Fenster auf der Rückseite des Gebäudes ins Innere. Sie durchsuchten die Räume – und wurden fündig. Sie stahlen etwas Bargeld und zwei Schreckschusswaffe. Laut der Polizei wird diese von dem Verein zur Hundeausbildung eingesetzt. Es handele sich um einen Revolver und eine Pistole. Ob auch Munition gestohlen wurde, ist laut einem Sprecher unklar.

Im Hundevereinsheim stehlen die Unbekannten auch Energy-Drinks

Offensichtlich waren die Einbrecher aber auch durstig und konnten einen Wachmacher gebrauchen: Sie stahlen nämlich außerdem einige Dosen Energy-Drink. Wer Hinweise zum Einbruch in der Straße Im Erbach machen kann, wird von der Polizei gebeten, sich unter der Telefonnummer 0 71 91/90 90 zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: