Cem Özdemir in Leonberg vor dem großen Finale am Freitag Abend. Foto: Gorr/Archiv

Der Leonberger Kandidat steht bei der Casting-Sendung „Popstars“ kurz vor dem Einzug ins Finale. Schon in einer Woche könnte der ehemalige Straßenmusiker Cem Özdemir Mitglied einer erfolg­reichen Pop-Gruppe sein.

Leonberg - Der Leonberger Kandidat steht bei der Casting-Sendung „Popstars“ kurz vor dem Einzug ins Finale. Schon in einer Woche könnte der ehemalige Straßenmusiker Cem Özdemir Mitglied einer erfolg­reichen Pop-Gruppe sein.

Die Nervosität bei ihm steigt. Als Juror Detlef D! Soost ihm nach einem Auftritt noch sagt, dass er nicht alles gebe, schlagen Cems Gefühle in Wut um: „Man kann zu mir alles sagen, aber nicht, dass ich kein Gas gebe. Ich gebe immer Gas.“ Alessio, ein Mitstreiter bastelt kurzerhand einen Boxsack, damit der Leonberger seine Wut rauslassen kann.

Bei der Casting-Fernsehsendung „Popstars“ auf Pro Sieben haben fast 5000 Kandidaten um den Einzug ins Finale gekämpft. Die Sendung läuft bereits seit zehn Wochen. Cem Özdemir aus Leonberg ist noch dabei und hofft deshalb auch, die Folge heute Abend zu überstehen – dann nämlich wäre er im Finale. Und dann würden auch nicht mehr allein Soost und dessen drei Jury-Kollegen über das Glück der Kandidaten entscheiden. Im Finale zählen auch die Stimmen der Zuschauer. Aus den Gewinnern wird anschließend eine Band gegründet.

Cem Özdemir ist in Leonberg zu Hause

Cem Özdemir, der nur seinen Namen mit dem Grünen-Bundesvorsitzenden gemeinsam hat, ist Leonberg nicht nur durch seine Geburt verbunden. Noch heute lebt er mit seiner Familie in der Stadt und macht eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann. „Von meinem ersten Geld hab’ ich mir eine Gitarre gekauft“, erzählt er. Straßenmusik wurde deshalb später auch zum Hobby des 21-Jährigen. Bis nach Stuttgart kam er mit „Gitte“, wie er seine Gitarre nennt. Ob Leonberger Straßenmusik ihm geholfen hat, auch im Pop-Business zu bestehen, wird sich heute Abend erweisen. Mit-Kandidat Alessio kommt übrigens aus Herrenberg. Der Boxsack, den dieser für Cem gebastelt hat, wird ihm sicherlich dabei helfen, seine Nervosität abzulegen.

„Popstars“ läuft heute Abend um 20.15 Uhr auf dem Fernsehsender Pro Sieben.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: