Die Polizei und Staatsanwaltschaft haben die Ermittlungen in Ehingen übernommen. Foto: picture alliance/Friso Gentsch

Eigentlich soll an diesem Tag der Wert der Immobilie in Ehingen ermittelt werden, doch bei der Besichtigung wird in einem Zimmer eine männliche Leiche aufgefunden. Die Polizei ermittelt.

Ulm - Am Mittwoch sollte ein Wohnhaus in Ehingen (Alb-Donau-Kreis) besichtigt werden, um den Wert feststellen zu lassen. Im Rahmen der Besichtigung wurde in einem verschlossenen Zimmer ein Leichnam aufgefunden, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Die Behörden gehen derzeit davon aus, dass es sich bei dem Toten um den 51-jährigen Hausbewohner handelt. Eine Obduktion ergab am Donnerstag keine sicheren Erkenntnisse zur Todesursache. Am selben Tag sicherten Beamte der Kriminalpolizei Spuren im Haus.

Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Polizei sollen jetzt weitere Hinweise zu den Todesumständen bringen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: