Isaiah Hartenstein ist seit letztem Jahr verheiratet. Foto: IMAGO/Icon Sportswire

Basketball-Profi Isaiah Hartenstein schwebt aktuell im Babyglück: Der deutsche NBA-Star von den New York Knicks und seine Ehefrau sind erstmals Eltern geworden.

Der deutsche Basketballstar Isaiah Hartenstein (26) ist seit zwei Wochen Vater eines Sohnes. Das gab seine Ehefrau Kourtney Kellar (32) jetzt in ihrer Instagram-Story bekannt. Dort teilte sie mehrere abfotografierte Polaroid-Bilder, die das Paar mit dem Neugeborenen zeigen. "Zwei Wochen mit dir", schrieb die ehemalige Miss Texas stolz dazu.

Baby war ein Wunschkind

Hartenstein, der in der höchsten amerikanischen Basketballliga NBA für die New York Knicks spielt, äußerte sich selbst noch nicht zur Geburt seines ersten Kindes. Im März zeigte er sich er im Interview mit der "Bild"-Zeitung aber überglücklich über die Schwangerschaft seiner Frau. "Wir waren alle sehr glücklich, wollten es unbedingt. Dass es jetzt auch noch ein Junge wird, freut mich umso mehr", schwärmte er.

Der Center und die Influencerin Kourtney Kellar lernten sich 2018 über Instagram kennen. 2022 hielt der Sportler am Strand von Los Angeles um die Hand seiner Partnerin an, ein Jahr später wurde dort auch die Hochzeit gefeiert.

Spielzeit bei den New York Knicks ist vorbei

Neben der neuen Rolle als Vater steht für Isaiah Hartenstein auch eine weitere Veränderung an. Sein 16-Millionen-Dollar-Vertrag bei den New York Knicks ist nur noch diese Spielzeit gültig. Ab Sommer wird er nach zwei Jahren bei der Mannschaft zunächst vertragslos sein. An Angeboten sollte es für den deutschen Nationalspieler, der zuletzt in den Play-offs eine starke Performance ablieferte, aber nicht mangeln.