Auch in Mannheim und in Heidelberg werden künftig E-Scooter verliehen. Foto: Christoph Soeder/dpa

Auch in Mannheim und in Heidelberg werden künftig E-Scooter unterwegs sein. Der Ordnungsdienst Mannheims will intensiv beobachten, ob Verkehrsregeln eingehalten werden, teilte der Erster Bürgermeister der Stadt mit.

Mannheim - E-Scooter werden künftig auch in den baden-württembergischen Städten Mannheim und in Heidelberg unterwegs sein. Die ersten elektrischen Tretroller des Berliner Anbieters Tier Mobility seien auch in der rheinland-pfälzischen Nachbarstadt Ludwigshafen aufgestellt, teilte die Stadt Mannheim am Montag mit. „Die E-Scooter bilden einen weiteren Baustein unseres schon jetzt umfangreichen Mobilitätsangebots“, sagte Christian Specht (CDU), Vorsitzender des Verkehrsverbunds Rhein-Neckar und Erster Bürgermeister der Stadt Mannheim.

Lesen Sie hier: E-Scooter rollen in Stuttgart nur langsam an

In anderen Großstädten sei zu beobachten, dass elektrische Tretroller sehr gut angenommen würden. Der Ordnungsdienst Mannheims werde sehr intensiv beobachten, ob Verkehrsregeln eingehalten und die Roller ordentlich abgestellt würden. „Hierzu wollen wir auch mit einer Selbstverpflichtung durch den Leihanbieter beitragen“, teilte Specht mit.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: