Die Unglücksstelle liegt ein einem Hinterhaus. Foto: dpa/Gerhard Berger

Bei Bauarbeiten sind Teile eines Gebäudes in Düsseldorf eingestürzt. Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot vor Ort. Ein Mensch wird noch vermisst.

Düsseldorf - Im Düsseldorfer Zentrum sind bei Bauarbeiten Teile eines Gebäudes eingestürzt. Ein Mensch werde vermisst, sagte ein Feuerwehrsprecher am Montag.

Etwa 50 Feuerwehrleute seien vor Ort. Die Unglücksstelle liegt in einem Hinterhaus. Die Straße war am Mittag abgesperrt. Zahlreiche Feuerwehrleute befanden sich an der Einsatzstelle, wie ein dpa-Reporter berichtete. Die Einsatzkräfte räumten nach eigenen Angaben vorsorglich das Nachbargebäude.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: