THC kommt in Cannabis vor (Symbolbild). Foto: KEYSTONE

Der italienische Schwimm-Star Andrea Vergani wurde positiv auf die verbotene Substanz THC getestet. Nun gibt es Sperren für den Sportler.

Köln - Der italienische Schwimmer Andrea Vergani ist positiv auf die in Cannabis vorkommende verbotene Substanz THC getestet worden. Dies teilte der italienische Schwimmverband (FIN) mit und sperrte den EM-Dritten über 50 m Freistil bis auf Weiteres.

Der 21-Jährige war am 2. April im Rahmen der italienischen Meisterschaften durch einen positiven Dopingtest auffällig geworden. Dort hatte er sich mit einer Zeit von 21,53 Sekunden an die Spitze der Weltrangliste über 50 m Freistil gesetzt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: