Snoop Dogg wird am 21. Juli in Stuttgart erwartet - und die Fans wollen alle dabei sein. Foto: dpa

Snoop Dogg kommt am 21. Juli nach Stuttgart auf den Killesberg - und der Ansturm könnte kaum größer sein. Schon nach wenigen Stunden war am Donnerstag ein Großteil der Karten vergriffen.

Stuttgart - Dass Snoop Dogg am 21. Juli sein exklusives Deutschland-Konzert einzig und alleine in Stuttgart auf der Freilichtbühne Killesberg spielt, ist schon ein Knüller. Dass das Event aber dermaßen gut bei den Fans ankommen würde, haben nicht mal die Veranstalter von der Marek-Lieberberg-Konzertagentur kommen sehen.

Bereits am Donnerstagnachmittag gegen 15 Uhr waren etwa 2700 Karten der rund 4500 Tickets verkauft. Dabei war der Verkauf gerade mal fünf Stunden vorher via www.eventim.de losgegangen.

Einige Stunden später waren dann nur noch etwa 1000 Tickets für die Veranstaltung verfügbar, die lediglich drei Tage nach den Hip Hop Open stattfindet.

Über zusätzliche Acts oder Vorbands beim Auftritt von Snoop Dogg ist aktuell übrigens noch nichts bekannt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: