Daphne Caruana Galizia wurde 2017 ermordet. Foto: AFP/MATTHEW MIRABELLI

In Malta ist ein prominenter Geschäftsmann im Zusammenhang mit der Ermordung der Journalistin Daphne Caruana Galizia vor zwei Jahren festgenommen worden.

Valletta - Im Zusammenhang mit dem Mord an der Journalistin Daphne Caruana Galizia ist am Mittwoch ein maltesischer Geschäftsmann festgenommen worden. Der Malteser Yorgen Fenech sei im Morgengrauen auf seiner Jacht auf dem Meer festgenommen worden, verlautete aus Polizeikreisen.

Am Vortag hatte Maltas Regierungschef Joseph Muscat einem mutmaßlichen Mittelsmann überraschend eine Begnadigung angeboten, falls er gesicherte Informationen zur Identität des Drahtziehers des Mordes an der Enthüllungsjournalistin im Jahr 2017 liefert.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: