16 Teams hatten für das Turnier in Ludwigsburg bereits zugesagt (Symbolfoto). Foto: dpa/Robert Michael

In Ludwigsburg sollte im August ein Topturnier der Handballfrauen stattfinden. 16 Teams hatten bereits zugesagt. Doch nun hat der Veranstalter das Turnier aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt.

Ludwigsburg - Das deutsche Topturnier der Handballfrauen am 22./23. August in Ludwigsburg ist wegen der Coronavirus-Pandemie abgesagt worden.

Wie der Ausrichter SV Ludwigsburg-Oßweil am Montag mitteilte, hatten für den Lotto-Cup 16 Teams zugesagt. Darunter waren mehrere deutsche Bundesligisten sowie Spitzenmannschaften aus sechs Nachbarländern. Im kommenden Jahr soll der das Turnier am 21./22. August stattfinden.

Aktuelle Meldungen, wissenswerte Hintergründe und nützliche Tipps – in unserem Dossier bündeln wir alle Artikel zu Corona.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: