So aktualisieren Sie die App. Foto: Frank Gaertner / shutterstock.com

Die Corona-Warn-App hat ein neues Update erhalten. Mit der Version 2.3.2 fungiert sie nun auch als digitaler Impfpass. So aktualisieren Sie die App in iOS und Android.

Corona-Warn-App auf dem iPhone aktualisieren
 

  • Gehen Sie in den App-Store.
  • Geben Sie im Suchfeld „Corona-Warn-App“ ein.
  • Klicken Sie nun auf die angezeigte App.
  • Wenn Sie die App bereits heruntergeladen haben, müssen Sie nur auf „Aktualisieren“ klicken. Falls Sie die App noch nicht heruntergeladen haben, klicken Sie auf „Laden“.

Corona-Warn-App auf Android aktualisieren
 

  • Gehen Sie in den Play Store.
  • Geben Sie um Suchfeld „Corona-Warn-App“ ein.
  • Klicken Sie nun auf die angezeigte App.
  • Wenn Sie die App bereits heruntergeladen haben, müssen Sie nur auf „Aktualisieren“ klicken. Falls Sie die App noch nicht heruntergeladen haben, klicken Sie auf „Laden“.

Auch interessant: Woher bekomme ich den QR-Code für den digitalen Impfpass?

Wie wird die Corona-App zum digitalen Impfpass?

In der neuesten Version 2.3.2 der Corona-Warn-App finden Sie nun die Funktion „Impfzertifikat hinzufügen“. Klicken Sie auf „Hinzufügen“ und scannen Sie den QR-Code ein, den Sie bei der Impfung erhalten haben. Daraufhin wird das Impfzertifikat lokal auf Ihrem Smartphone gespeichert. Das Zertifikat enthält Informationen zum Impfstatus, den Namen des Geimpften und das Geburtsdatum. Sie können es fortan anstelle Ihres gelben Impfausweises als Nachweis verwenden. Beachten Sie jedoch, dass das Zertifikat erst zwei Wochen nach der letzten benötigten Impfdosis angezeigt wird. Wer bereits geimpft ist und den digitalen Impfpass nachträglich beantragen möchte, kann dies zum Beispiel in einer Apotheke oder einer Arztpraxis tun. Dabei hilft die Seite mein-apothekenmanager.de bei der Suche nach Apotheken, welche den Service bereits anbieten. Wer in einem Impfzentrum geimpft worden ist, soll laut Informationen des Bundesgesundheitsministeriums nachträglich per Post den Code zugeschickt bekommen. Das digitale Impfzertifikat ist jedoch nur in der EU gültig, für Reisen ins nicht-europäische Ausland benötigen Sie auch weiterhin den gelben Impfpass. Alternativ zur Corona-Warn-App können Sie die CovPass-App benutzen oder das Zertifikat in Ihren Dateien ablegen.

Lesen Sie jetzt weiter: So ändern Sie den Namen im Impfpass

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: