Piotr Kubinski und seine Erfindung. Foto: Andreas Rosar

Bereits zum zweiten Mal zieht Piotr Kubinski auf der Reisemesse das Interesse auf sich. Im Wohnmobil „Skydancer Apéro“ reisen Camper mit Blick auf den freien Himmel.

Stuttgart - Schon im vergangenen Jahr präsentierten Piotr Kubinski und Matthias Winkel ihre Erfindung auf der Reisemesse CMT am Stuttgarter Flughafen. Auch bei der aktuellen Ausgabe sind die Tüftler wieder mit dem „Skydancer Aperó“ am Start. 2019 als Weltneuheit angekündigt, behauptet Erfinder Kubinski das weltweit erste Wohnmobil mit Cabrio-Dach gebaut zu haben.

Insgesamt vier Leute können in dem 150 PS starken Gefährt nächtigen und dabei den Sternenhimmel genießen. Der stolze Preis des 2,8 Tonnen schweren Fahrzeugs: Knapp 130.000 Euro. Insgesamt 20 Stück hat Kubinski nach eigenen Angaben bereits verkauft. Auf jeden Fall stößt das Cabrio-Wohnmobil auf großes Interesse der zahlreichen Besucher. Generell sind Camper und Caravans auf der CMT so gefragt wie noch nie.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: