Charlène und Albert von Monaco mit ihren Zwillingen Jacques und Gabriella. Foto: Getty Images Europe

Zweieinhalb Monate sind Gabriella und Jacques nun alt. Öffentlich gezeigt haben Charlène und Albert von Monaco ihre Zwillinge bisher nur einmal. Im Mai werden die beiden getauft.

Monte Carlo - Die Monegassen-Zwillinge Jacques und Gabriella werden am 10. Mai getauft. Das teilte der monegassische Hof am Montag mit. Die Kinder von Fürst Albert und Fürstin Charlène wurden am 10. Dezember geboren und sind mittlerweile zweieinhalb Monate alt. Bislang hatten sie erst einen öffentlichen Auftritt: Anfang Januar zeigten sich Charlène und Albert mit den Babys auf dem Balkon des Palasts.

Thronfolger Jacques und seine Schwester Gabriella werden in der Kathedrale von Monaco getauft. Die Zeremonie wird im monegassischen Fernsehen übertragen. Einen Tag später hat ihr Vater einen Ehrentag: Dann sitzt Albert zehn Jahre auf Monacos Thron.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: