Ein 25-Jähriger hat am Sonntagabend eine 19-jährige Frau am Bahnhof in Bad Cannstatt offenbar sexuell belästigt. Foto: Weingand

Ein 25-Jähriger Mann hat eine junge Frau nach ihrem Besuch auf dem Wasen belästigt. Er wurde zunächst festgenommen und später in eine Psychiatrie eingewiesen.

Stuttgart - Ein betrunkener 25-jähriger Mann hat am Sonntagabend eine 19-jährige Frau am Bahnhof Bad Cannstatt offenbar sexuell belästigt.

Laut Polizei waren der 25-Jährige und die 19-jährige Frau gegen 21.30 Uhr am Bahnhof in Bad Cannstatt. Beim Einsteigen in den Zug in Richtung Ulm griff der Mann der 19-Jährigen unter dem Rock. Anschließend fuhren beide mit dem Zug bis zum Bahnhof Süßen (Kreis Göppingen), wo sie ausstiegen. Der Vater der 19-Jährigen wurde von ihr während der Zugfahrt verständigt und hielt den 25-Jährigen am Bahngleis fest, bis die Polizei eintraf.

Verdächtiger wird in Psychatrie eingewiesen

Der Mann wurde anschließend zum Polizeirevier Eislingen gebracht. Dort verhielt sich der 25-Jährige psychisch auffällig und schlug seinen Kopf immer wieder gegen eine Fensterscheibe und die Wand. Er wurde daraufhin in eine Psychiatrie eingewiesen. Zeugen werden gebeten, sich mit Kriminalpolizei unter 07189/905 778 in Verbindung zu setzen.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: