Jérôme Boateng in "Men in Black: International" Foto: 2019 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

Bayern-Star Jérôme Boateng wird bald in einem ganz anderen Kontext zu sehen sein - als Alien im nächsten "Men in Black"-Film. Auf Instagram postete der Fußballer bereits einen kleinen Ausschnitt seines Cameo-Auftrittes, der ihn als MIB-Fan sehr gefreut hat.

Im nächsten "Men in Black"-Teil wird es eine sportliche Überraschung geben: Jérôme Boateng (30)! Der Fußball-Star spielt einen Außerirdischen in seinem Gastauftritt in "Men in Black: International". Er habe sich als großer Fan der Filmreihe sehr gefreut über die Anfrage, teilt Sony per Pressemitteilung mit und zitiert: "Es wird definitiv eine einmalige und ganz besondere Erfahrung sein, mich bald selbst auf der Kinoleinwand zu sehen."

"Men in Black 1 - 3" hier als Blu-ray auf Amazon bestellen!

In einem kurzen Clip, den Boateng auch auf seinem Instagram-Accout gepostet hat, ist zunächst Tessa Thompson (35, "Avengers: Endgame") in ihrer Rolle als Woman in Black zu sehen. Sie betrachtet nachdenklich den telefonierenden Boateng auf einem riesigen Bildschirm. Auf den Kommentar ihres Kollegen Agent M (Liam Neeson, 66), es sei niemals der, den man vermute, sagt sie: "Oh doch, der da macht Sinn."

Demnach stehen die Chancen wohl nicht schlecht, dass uns Boateng in dem Film noch einmal über den Weg läuft. Herausfinden kann man das ab dem 13. Juni in den deutschen Kinos.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: