Das Schaf blieb in dem Abflussrohr stecken und musste befreit werden. Foto: dpa/Polizei

Seine Neugierde ist einem Schaf in Bretzfeld zum Verhängnis geworden. Das Tier war in ein Abflussrohr gekrochen und stecken geblieben. Polizei und Feuerwehr mussten dem Schaf aus der misslichen Lage helfen.

Bretzfeld - Ein Schaf ist in Bretzfeld in ein Abflussrohr gekrochen und hat so einen Einsatz von Polizei und Feuerwehr ausgelöst. Das erkundungsfreudige Tier war wohl auf dem Weg zu neuen Gefilden, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Das dicke flauschige Wollfell habe jedoch am Donnerstag dafür gesorgt, dass das Schaf stecken blieb. Feuerwehrleute legten das Rohr demnach mit einem Bagger frei und retteten das unverletzte Tier. Es wurde im Anschluss dem Schäfer übergeben.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: