Leichenfund in Bremerhaven (Archivbild) Foto: imago images/Titus E. Czerski

In Bremerhaven zieht die Polizei am Donnerstag zwei Leichen aus der Weser. Vermutlich handelt es sich um eine Mutter und ihre Tochter aus Kaiserslautern.

Bremerhaven - In Bremerhaven hat die Polizei am Donnerstag ein Auto mit zwei Leichen aus der Weser geborgen. Wie das Polizeipräsidium Westpfalz in Rheinland-Pfalz mitteilte, handelt es sich bei den Toten vermutlich um eine Mutter und ihre Tochter aus Kaiserslautern. Die 46-Jährige und ihre zehnjährige Tochter wurden seit zehn Tagen vermisst. Die Polizei hatte zuletzt in Bremerhaven nach ihnen gesucht.

Bei der groß angelegten Suche ortete am Donnerstag ein Spezialboot ein Auto in der Weser, wie die Polizei mitteilte. Am Abend zogen Polizei und Feuerwehr das Fahrzeug aus dem Wasser. Bei dem Auto handele es sich „mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit“ um das Fahrzeug der Vermissten, erklärte die Polizei in Kaiserslautern.

In dem Auto fand die Polizei zwei Tote, deren Identitäten zunächst nicht zweifelsfrei geklärt werden konnten. Mutmaßlich handele es sich aber um die vermisste Mutter und ihre Tochter, erklärte die Polizei. Die Ermittlungen dauern demnach noch an. Am Freitag will die Polizei über weitere Ermittlungsergebnisse informieren.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: