Die Feuerwehr konnte das Auto schnell löschen. Danach wurde der Oldtimer abgeschleppt. (Symbolfoto) Foto: IMAGO/Michael Bihlmayer

Am Mittwochnachmittag ist auf einem Parkplatz an der Neidlinger Steige im Kreis Esslingen ein Oldtimer in Brand geraten. Die Straße wurde für die Lösch- und Bergungsarbeiten gesperrt.

Zwischen Neidlingen und Weilheim (Kreis Esslingen) ist am Mittwochmittag ein Oldtimer abgebrannt. Wie dei Polizei berichtet musste die Neidlinger Steige deshalb am Nachmittag gesperrt werden.

Ein 44-Jähriger fuhr gegen 14.40 Uhr in Richtung Weilheim und parkte in einer Schottereinbuchtung. Zeugen bemerkten wenig später, dass aus dem Heck seines Oldtimers Rauch aufstieg und machten den Mann darauf aufmerksam. Das Auto begann zu brennen und stand kurz darauf in Vollbrand. Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen, der Wagen wurde im Anschluss abgeschleppt. Bis die Arbeiten abgeschlossen und die Straße gereinigt war, musste die Neidlinger Steige gesperrt bleiben. Über den Schaden konnte die Polizei noch keine Angaben machen.