In Stuttgart-Ost hat ein Mercedes-Fahrer am Samstagnachmittag einen Stadtbahn der Linie U9 übersehen und ist mit ihr zusammengeprallt. (Symbolfoto) Foto: www.7aktuell.de | Timo Reichert

Im Stuttgarter Osten hat ein 62-Jähriger beim Abbiegen offenbar eine Stadtbahn übersehen und ist mit seinem Mercedes mit einer U9 zusammengestoßen. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart.

Stuttgart-Ost: Ein 62-jähriger Mercedes-Fahrer ist am Samstagnachmittag in Stuttgart-Ost mit einer Stadtbahn zusammengestoßen. Verletzt wurde niemand, es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 8000 Euro.

Wie die Polizei berichtet, war der 62-Jährige gegen 17.10 Uhr mit seinem Mercedes auf der Hackstraße in Richtung Ostendstraße unterwegs. Auf Höhe der Teckstraße bog er nach links ab, übersah hierbei offenbar die von hinten heranfahrende Stadtbahn der Linie U 9 und stieß mit ihr zusammen.

Der Stadtbahnverkehr musste wegen der Bergung des Autos bis 18 Uhr gesperrt werden.

b>S-Plieningen: Mercedesstern an Streifenwagen abgerissen

Stuttgart-Plieningen: Unbekannte haben am Samstagnachmittag auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes im Wollgrasweg in Stuttgart-Plieningen an einem abgestellten Polizeifahrzeug den Mercedesstern abgerissen und mitgenommen.

Laut Polizei habe ein Zeuge beobachtete, wie sich eine Gruppe von vier bis fünf Jugendlichen am Fahrzeug der Polizeibeamten, die in dem Lebensmittelmarkt im Einsatz waren, zu schaffen gemacht hat. Anschließend flüchteten die Personen, die nicht näher beschrieben werden können, in Richtung Filderhauptstraße.

Die Polizei bittet weitere Zeugen sich unter der Telefonnummer 0711/8990-3400 zu melden.

S-Botnang: Rabiaten Dieb festgenommen

Stuttgart-Botnang: Ein 39-Jähriger hat am Samstagmittag einer 85-jährigen Frau in einem Lebensmittelmarkt in der Griegstraße in Stuttgart-Bornang die Geldbörse aus der Jackentasche gezogen. Auf seiner Flucht stieß er eine 56-Jährige, die ihn festhalten wollte, zur Seite. Die Polizei konnte den Mann an der Haltestelle Lindpaintnerstraße festnehmen.

Wie die Polizei mitteilt, bemerkte die 85-Jährige gegen 13.45 Uhr den Diebstahl und rief laut um Hilfe. Der Täter rannte aus dem Geschäft, nahm die Geldscheine aus der Börse und warf den leeren Geldbeutel in einen Mülleimer. In der Beethovenstraße sah ihn die 56-Jährige, die mit ihrem Auto auf der Heimfahrt war. Sie hielt an und versuchte, den 39-Jährigen aufzuhalten. Dieser stieß sie jedoch zur Seite und rannte weiter zur Haltestelle, wo er kurze Zeit später festgenommen wurde.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: