Eine Elfjährige stürzt in Ludwigsburg in ein Überlaufbecken und wird dabei schwer verletzt. Foto: dpa / Symbolbild

Ein elfjähriges Mädchen steht am Montag auf dem Gitter eines Überlaufbeckens in Ludwigsburg. Plötzlich bricht das Gitter und das Mädchen stürzt drei Meter in die Tiefe. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart finden Sie hier.

Ludwigsburg: Schwere Verletzungen hat am Montagnachmittag eine Elfjährige bei einem Sturz in Ludwigsburg erlitten.

Wie die Polizei meldet, stand das Mädchen gegen 13.30 Uhr auf dem Gitter eines Überlaufbeckens in der Neckarweihinger Straße, als das Gitter plötzlich brach. Die Elfjährige stürzte drei Meter in die Tiefe und wurde schwer verletzt. Zwei zufällig vorbeikommende Jogger beobachten den Sturz und leisteten erste Hilfe.

Zusammen mit ihren Eltern wurde die Elfjährige in ein Krankenhaus gebracht.

Bislang ist unklar, weshalb das Gitter brach. Hinweise auf einen technischen Defekt gibt es laut Polizei nicht. Die Ermittlungen dauern an.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: