Jim Carrey und Ginger Gonzaga im Januar in Los Angeles Foto: Featureflash Photo Agency / Shutterstock.com

Jim Carrey ist wieder Single. Wie US-Medien berichten, ist die Beziehung zu seinem Co-Star Ginger Gonzaga aus der Serie "Kidding" bereits seit längerem wieder beendet.

Der Comedian und Schauspieler Jim Carrey (57) und sein Co-Star Ginger Gonzaga (35) aus der Serie "Kidding" haben sich offenbar wieder getrennt. Wie das "People"-Magazin unter Berufung auf einen Insider berichtet, sollen die beiden schon seit einigen Monaten kein Paar mehr sein. Im Januar 2019 kamen die ersten Gerüchte auf, dass Carrey und Gonzaga eine Liebesbeziehung führen, eine offizielle Bestätigung gab es hingegen nie.

Hier gibt es die Serie "Kidding" mit Jim Carrey und Ginger Gonzaga

Dennoch stolzierten beide Hand in Hand im selben Monat über einen roten Teppich im Rahmen der diesjährigen Golden Globes. Auf die Liaison angesprochen, wichen beide allerdings aus und machten lediglich Witze über das gemeinsame Auftreten. Im Oktober 2018 erzählte Carrey in einem Interview mit der britischen Zeitung "Daily Mail" jedoch, dass er derzeit vergeben sei - ohne einen Namen zu nennen. Auf die Frage, was er in seiner Freizeit am liebsten mache, antwortete der Kanadier: "Ich liebe es zu lesen und genieße es zu zeichnen sowie mit Skulpturen zu arbeiten. Und ich date jemanden..."

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: