Kristen Stewart erschien in einer aufregenden Schwarz-Weiß-Kombi bei einem Photocall für ihren Film "Seberg" in Spanien Foto: imago images/Future Image/C. Niehaus

Kristen Stewart stellt momentan in Spanien ihren neuen Film "Seberg" vor. Für einen Photocall trug die Schauspielerin eine aufregende Schwarz-Weiß-Kombi mit einigen Highlights.

Kristen Stewart (29, "Twilight") zeigte bei einem Photocall für ihren neuen Film "Seberg" auf dem Internationalen Filmfestival San Sebastian in Spanien einmal mehr, dass sie einen extravaganten Modegeschmack besitzt. Für den Anlass hatte sie ein schwarz-weißes Outfit mit einigen Highlights gewählt. So trug sie eine gestreifte Bluse, die bis zum Bauch aufgeknöpft war und ihren schwarzen BH zeigte. Darüber trug Stewart eine sportliche schwarze Lederjacke. Eine weite und hochgekrempelte weiße Hose vervollständigte den lässigen Look.

Hier können Sie Kristen Stewart im Film "Equals - Euch gehört die Zukunft" sehen

Zur Schwarz-Weiß-Kombi wählte die 29-Jährige dunkelrote Strümpfe und dunkelgraue Chucks mit unterschiedlichen Schuhbändern, eines schwarz und eines olivgrün. Die kurzen Haare trug sie wie gewohnt zu einer Pompadour-Frisur gestylt, wobei sie einige Haarspitzen rosa gefärbt hatte. Ihren Look rundete die Schauspielerin mit vielen Accessoires ab, darunter mehrere Halsketten in unterschiedlichen Längen sowie einige Ringe und Armbänder. Die Fingernägel hatte Kristen Stewart in einem hellen Rot lackiert. Ihren Augen verlieh sie durch Smokey Eyes und einem langgezogenen dicken Lidstrich besondere Dramatik.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: