Am Donnerstag empfing Barack Obama den kanadischen Premierminister Justin Trudeau im Weißen Haus. Es war das erste Mal seit knapp zwei Jahrzehnten, dass ein kanadische Regierungschef ins Weiße Haus eingeladen wurde. Grund genug das bei einem großen Staatsdinner mit Promis und musikalischer Unterhaltung zu feiern. Wir haben die Bilder vom Abend. Foto: dpa

Anlässlich des Staatsbesuches des kanadischen Premierministers Justin Trudeau, lud Barack Obama am Donnerstag zu einem Staatsdinner ins Weiße Haus ein. Zu den geladenen Gästen gehörten aber auch einige bekannte Schauspieler.

Washington - Justin Trudeau, der erst seit wenigen Monaten das Amt des kanadischen Premierministers begleitet, war am Donnerstag zu Besuch bei Barack Obama im Weißen Haus. Zum ersten Mal seit knapp zwei Jahrzehnten wurde ein kanadischer Regierungschef ins Weiße Haus eingeladen. Die Obama-Regierung hofft, dass damit enge Beziehungen zwischen den USA und Kanada bei Themen der Wirtschaft, Umwelt und Verteidigung verstärkt werden.

Nach einer aufwendigen Ankunftszeremonie am Donnerstag auf dem Südrasen des amerikanischen Präsidentensitzes schlenderten US-Staatschef Barack Obama und sein Gast gemeinsam für ein Treffen in das Oval Office.

Im Rahmen des USA-Aufenthalts des kanadischen Regierungschefs luden Barack und Michelle Obama außerdem am Donnerstagabend zu einem feierlichen Staatsdinner ins Weiße Haus ein. Zu den geladenen Gästen zählte nicht nur die Sängerin Sara Bareilles, die mit einem Gospelchor für musikalische Unterhaltung sorgte, sondern auch bekannte Gesichter wie Blake Lively und ihr Gatte Ryan Reynolds. In unserer Galerie haben wir die schönsten Bilder vom Abend zusammengefasst – Klicken Sie sich durch.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: