Die Bundespolizei sucht nach Zeugen (Symbolbild). Foto: dpa/Patrick Seeger

Am Esslinger Bahnhof soll am Samstagnachmittag ein 62-jähriger Mann eine junge Frau belästigt haben. Er wurde vorläufig festgenommen. Die Polizei sucht Zeugen.

Esslingen - Ein 62-jähriger Mann steht im Verdacht am Samstagnachmittag gegen 13.40 Uhr eine junge Frau am Esslinger Bahnhof belästigt zu haben. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei soll sich der Mann zunächst am Bahnsteig aufgehalten haben, wo er nach Zeugenangaben offenbar in der geschlossenen Hose sein Glied berührte und dabei wohl augenscheinlich eine junge Frau mit seinen Blicken fixierte.

Ein aufmerksamer Reisender, der die Situation beobachtet hatte, sprach den 62-Jährigen daraufhin an und verständigte über den Notruf die Landespolizei, die den Mann kurz darauf am Bahnhofsvorplatz vorläufig festnahm. Bei dem mutmaßlichen Opfer soll es sich um eine junge Frau im Alter von etwa 15 bis 17 Jahren, etwa 1,60 Meter bis 1,70 Meter groß, mit dunkelblonden, schulterlangen Haaren gehandelt haben, die zur Tatzeit ein gestreiftes, hellblaues Oberteil und eine kurze Hose trug.

Ob die junge Dame die Handlungen des 62-Jährigen aktiv wahrgenommen hat, ist derzeit noch unbekannt. Die Bundespolizeiinspektion Stuttgart hat zum Vorfall die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen sowie insbesondere das bislang unbekannte Opfer, sich unter der Telefonnummer +49711870350 zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: