Ein betrunkener 32-Jähriger hat laut Polizei in einem Zug randaliert. In Baden-Baden wurde er festgenommen (Symbolfoto). Foto: dpa/Jens Wolf

Die Polizei hat am Bahnhof Baden-Baden einen Mann festgenommen. Der 32-Jährige soll betrunken gewesen sein und unter anderem eine Glastüre eingeschlagen haben.

Stuttgart - Weil er im Zug randaliert und eine Glastür eingeschlagen haben soll, hat die Polizei im Bahnhof von Baden-Baden einen Mann festgenommen. Der betrunkene 32-Jährige soll zuvor am Dienstagmorgen den Inhalt seines Koffers im gesamten Wagen verteilt haben, wie die Bundespolizei mitteilte.

„Grund für sein Verhalten könnte möglicherweise sein alkoholisierter Zustand gewesen sein“, hieß es. Ein Atemalkoholtest ergab 1,5 Promille. Der Mann kam später wieder auf freien Fuß, ihn erwarten nun mehrere Anzeigen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: